Dursunbek

8 312 Menschen waren im August im Bezirk der Agentur für Arbeit Ulm arbeitslos gemeldet, 693 oder 9,1 Prozent mehr als im Juli. „Der moderate Anstieg der Arbeitslosigkeit ist saisonal üblich. Vor allem Schulabgänger und Ausbildungsabsolventen melden sich vorübergehend arbeitslos“, erklärt Nicole Schwab, Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit Ulm. So stieg die Zahl der …

Moderater Anstieg der Arbeitslosigkeit Weiterlesen »

Professor Klaus-Michael Debatin, Ärztlicher Direktor der Ulmer Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, hat von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen den Grad eines Doktors der Medizin ehrenhalber erhalten. Die Fakultät würdigt damit die herausragenden Verdienste des Pädiaters in der Krebsforschung sowie seinen Einsatz für die Entwicklung der Onkologie in der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum …

Ulmer Krebsforscher ausgezeichnet Weiterlesen »

Am kommenden Sonntag 11.September, öffnen zum „Tag des offenen Denkmals“ viele Museen und Kultureinrichtungen ihre Türen. Mit dabei sind in diesem Jahr vier Museen des Landkreises.  Mit zahlreichen Veranstaltungen werden Kultur und speziell Baudenkmäler in den Blickpunkt gerückt und erlebbar gemacht. Auch die Landkreismuseen beteiligen sich an dem Aktionstag: Der Archäologische Park Kellmünz, das Klostermuseum …

Tag des offenen Denkmals im Landkreis Neu-Ulm Weiterlesen »

Um Autofahrer auf spielende Kinder hinzuweisen und zum Abbremsen zu bewegen, hat Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger eine Schilderkampagne ins Leben gerufen. Neu-Ulmer Kinder haben hierfür bunte Motive gestaltet. Ziel ist es, dass Fahrzeuglenker achtsamer unterwegs sind und den Fuß vom Gas nehmen. Die ersten zwei Schilder konnten jetzt mit Hilfe des Baubetriebshofes in Ludwigsfeld aufgestellt werden.  …

Neu-Ulmer Kinder fordern: Fuß vom Gas im Wohngebiet Weiterlesen »

Der Infrastrukturausbau für die digitale Ausstattung und Glasfaser-Anbindung der städtischen Schulen in Ulm nimmt Fahrt auf. Bis Ende 2023 sollen zu den bereits bestehenden 32 weitere 15 Bildungsstätten in Ulm an das Highspeed-Internet angeschlossen und mit entsprechender Netzwerktechnik ausgestattet sein. Hierfür hat die Stadt Ulm als städtischer Träger beim „DigitalPakt Schule“ des Bundes und des …

Digitalisierung in Ulmer Schulen schreitet voran Weiterlesen »

Am 11. September 2022 öffnen eine große Zahl an meist unzugänglichen Denkmälern ihre Türen für Besucherinnen und Besucher im Alb-Donau-Kreis. Offene Denkmale sind: – Pumphäusle Sondernach, Schelklingen – Schloss Dellmensingen, Erbach – Ehemaliges Helferhaus aus dem 16. Jahrhundert, Erbach – Hohle Fels, Schelklingen – Geißenklösterle, Blaubeuren – St.-Afra Kapelle, Schelklingen – Stadtmuseum Schelklingen – Historisches …

Tag des offenen Denkmals im Alb-Donau-Kreis Weiterlesen »

Bis zum 31. Oktober läuft noch die Bewerbungsfrist des diesjährigen Klima- und Naturschutzpreises des Landkreises Neu-Ulm. Der Klima- und Naturschutzpreis 2022 ist eines der ersten Projekte von Ellen Baumgärtner, der  neuen Klimaschutzbeauftragten des Landkreises Neu-Ulm. Seit 18. Juli arbeitet die gebürtige Ulmerin, die einst „Jugendfarm“-Kind war, beim Landratsamt Neu-Ulm. Nach einem Monat Einarbeitungszeit mit Vorgänger …

Noch bis zum 31. Oktober für den Klima- und Naturschutzpreis bewerben Weiterlesen »

Psychologinnen und Psychologen der Universitäten Ulm und Sussex haben in mehreren Studien untersucht, warum Menschen in bestimmten Situationen weinen. Anhand von insgesamt über eintausend Berichten erwachsener Personen konnten die Forschenden eine Reihe thematischer Auslöser identifizieren, die häufig mit emotionalen Tränen assoziiert sind. Dazu zählen die Kategorien Einsamkeit, Machtlosigkeit, Überforderung, Harmonie und Medienkonsum. Erschienen ist die …

Fünf Gründe für emotionale Tränen identifiziert Weiterlesen »

Am Samstag den 10. September 2022 findet erstmals das internationale Donaucleanup als koordinierte Aktion am internationalsten Fluss der Erde statt. Ziel der Aktion ist es, die Ufer der Donau von Müll zu befreien und diesen so vor einem Eintrag in den Fluss und damit ins Schwarze Meer zu bewahren. Noch schwämmt die Donau täglich vier …

Donaucleanup am 10. September 2022 Weiterlesen »

Am Samstag, 20. und Sonntag, 21. August steht Neu-Ulm wieder Kopf. 30 internationale Straßenkünstlerinnen und Straßenkünstler werden beim 4. Straßenkulturfestival „Kultur auf der Straße“ die Innenstadt in eine bunte und quirlige Bühne verwandeln. Auftritte, Vorführungen und Zauberei gibt es auf dem Johannesplatz, rund um die Kirche St. Johann Baptist, entlang der Ludwigstraße, auf dem Rathausplatz …

Zwei Tage Straßenkultur in Neu-Ulm Weiterlesen »