Bildung

Im Times Higher Education (THE) Ranking schneidet die Universität Ulm hervorragend ab. Auf der Rangliste der „Golden Age“ Universitäten konnte sie ihre Position in den letzten beiden Jahren wiederholt verbessern: in Deutschland ist sie nun – hinter der Freien Universität Berlin – die zweitbeste Universität in dieser Altersklasse. Weltweit erreichte die Uni Ulm einen herausragenden …

Zweiter Platz in Deutschland für Uni Ulm Weiterlesen »

Elijah Keifert und Andreas Bierbaum vom Robert Bosch-Gymnasium Langenau haben beim Online-Wettbewerb „Invent a Chip“ in der ersten Runde 19 von 20 der sehr anspruchsvollen Aufgaben richtig gelöst und sich damit für die zweite Runde qualifiziert. Das Duo, das am Schülerforschungszentrums (SFZ) in Ulm forscht, hatte bereits im Februar beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb der Innovationsregion Ulm …

Schüler aus Langenau glänzen bei „Invent a Chip“ Weiterlesen »

Durch die coronabedingten Schulschließungen müssen sich derzeit viele Kinder und Jugendliche alleine mit ihrem Lernstoff auseinandersetzen. Ohne Lehrkräfte organisieren sie ihren Lernalltag am heimischen Schreibtisch selbst, was schnell zu Überforderung und Konzentrationsproblemen führt. Doch jetzt begleitet ein neuer Online-Kurs der Universität Ulm Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 auf dem Weg zum „Lernprofi“. Das kostenlose …

Selbstständiges Lernen während der Schulschließung Weiterlesen »

Corona hat unser aller Leben ziemlich schlagartig verändert. Nun gilt es, trotz aller Widrigkeiten, Chancen zu erkennen, neue Wege zu erkunden und vor allem den Jugendlichen, aber auch den Eltern, Unterstützung beim Thema Berufsorientierung anzubieten. Und dies in einem Online Event – dem großen Schüler-Eltern Motivationstag „Berufliche Bildung – Zukunft für Alle!“ am 20. Mai …

1. Online Motivationstag „Berufliche Bildung – Zukunft für Alle!“ Weiterlesen »

Ein Schreiben des Bayerischen Kultusministers Prof. Dr. Michael Piazolo hat im Landratsamt Neu-Ulm und in der gesamten Bildungsregion des Landkreises große Freude ausgelöst: Der Landkreis Neu-Ulm wird als „Digitale Bildungsregion“ ausgezeichnet. „Das ist eine großartige Anerkennung unserer bisherigen Arbeit und gleichzeitig ein Auftrag für die Zukunft, der uns viel zusätzliche Motivation gibt“, freute sich Landrat …

Landkreis Neu-Ulm wird „Digitale Bildungsregion“ Weiterlesen »

Das Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit unterstützt bei der Berufsorientierung. Knapp 350 Ausbildungsberufe im dualen System und etwa 15.000 unterschiedliche Studiengänge – wer da noch behauptet, in unserer Bundesrepublik wäre die Berufswahl ein Kinderspiel, der irrt gewaltig. „Für alle Jugendlichen und auch Erwachsenen, die auf der Suche nach einer passenden Ausbildung oder dem passenden Studium …

Berufswahl – und keinen Plan…. Weiterlesen »

Bald ist es so weit! Vom 6. bis 8. Februar 2020 können sich Jugendliche auf der Ulmer Bildungsmesse wieder umfassend über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren. Alle Informationen gibt es bereits jetzt auf der Internetseite www.bildungsmessse-ulm.de und auf den Social Media-Kanälen. Ob Schüler/in, Azubi, Student/in oder Absolvent/in – die Ulmer Bildungsmesse bietet unzählige Möglichkeiten für die …

VIELFÄLTIGE ZUKUNFTSCHANCEN – FAST UNBEGRENZTE MÖGLICHKEITEN Weiterlesen »

Lebenslanges Lernen ist das Schwerpunktthema des neuen Magazins „Bildung“, das am 14. Januar mit der Südwest Presse Ulm erschienen ist. Für alle Nicht-Abonnenten gibt es die informative Publikation auch zum Download. In der Titelstory „Zurück auf die Schulbank“ wird eine Frau vorgestellt, die geradezu beispielhaft für lebenslanges Lernen steht. Mit 43 Jahren hat sich die …

BILDUNGSMGAZIN: ERFOLGREICH IM BERUF Weiterlesen »

Mit dem Bildungsnetzwerk Ulm/Neu-Ulm haben die beiden Städte ein Serviceangebot zum Ausbau von Kooperationen zur Unterrichtsgestaltung, im AG-Bereich oder im Ganztag geschaffen. Das Programm soll die Vielfalt außerschulischer Bildungs- und Kulturangebote für Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendarbeit und Familien transparent machen und die Kommunikation zwischen Anbietenden und Nutzenden vereinfachen.

Sich für das passende Studium zu entscheiden, fällt Abiturienten oft nicht leicht. Am Mittwoch, den 20. November, haben studieninteressierte Schülerinnen und Schüler beim landesweiten Studieninformationstag die Chance, sich umfassend über ihr Wunschstudium zu informieren und das persönliche Gespräch mit Studien- und Fachstudienberatern sowie Studierenden zu suchen. Die Hochschulen der Region stellen sich mit umfangreichen Angeboten vor.