Leben

Das Magazin Computerwoche – Voice of Digital hat die Verantwortlichen der Digitalisierungsstrategie des Kompetenzverbunds Universitätsmedizin Baden-Württemberg e.V. – 4U in der Kategorie „Chief Information Officer des Jahres 2022 im Public Sector“ ausgezeichnet. Zu 4U gehören die Universitätskliniken Ulm, Freiburg, Heidelberg und Tübingen die jeweiligen Medizinischen Fakultäten sowie die Medizinische Fakultät Mannheim. Die Zusammenarbeit der Chief …

Herausragende Digitalisierung im Gesundheitswesen Weiterlesen »

In den kommenden Jahren können Serviceroboter/Assistenzroboter vermehrt Aufgaben wie Reinigung und Transport im öffentlichen Raum, also z.B. in Fußgängerzonen, öffentlichen Plätzen, Bahnhöfen und Parkgaragen übernehmen. Damit werden sie nicht nur Teil des Stadtbilds, sondern es werden sich Arbeitsabläufe verändern. Die Begegnung von unbeteiligten Personen mit diesen Robotern werden damit im Alltag zunehmen. Deshalb müssen die …

Ulmer Zentrum zur Erforschung und Evaluation der Mensch-Roboter-Interaktion im öffentlichen Raum (ZEN-MRI) mit 3,6 Mio Euro gefördert Weiterlesen »

Diabetes ist die Volkskrankheit Nr. 1 in Deutschland. Über sechs Millionen Menschen sind betroffen. Sie brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) Einrichtungen, die hohe definierte Anforderungen erfüllen. Die Klinik für Kinder– und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Ulm (UKU) hat nun …

Bestmögliche Betreuung für Menschen mit Diabetes Weiterlesen »

36 Gesellinnen und Gesellen zwischen Ostalb und Bodensee zeigen beim Leistungswettbewerb des Handwerks ihr Können — Sieger messen sich nun auf Bundesebene: Sie gehören zu den besten Gesellinnen und Gesellen in Baden-Württemberg: 18 junge Handwerker aus dem Gebiet der Handwerkskammer Ulm sind beim Wettbewerb „Profis leisten was (PLW)“ ausgezeichnet worden. Unter hunderten Bewerbern haben sie …

18 NachwuchshandwerkerInnen holen den Landessieg Weiterlesen »

Die neue Kreisarchäologin Daniela Deplano ist Spezialistin für Klassische Archäologie. Sie soll das geplante Archäologische Museum des Landkreises aufbauen. Der Landkreis Neu-Ulm hat eine neue, nun hauptamtliche Kreisarchäologin. Daniela Deplano aus Tiefenbach (Stadt Illertissen) kümmert sich jetzt um die archäologische Sammlung des Landkreises sowie  deren künftige Unterbringung und Präsentation in einem benachbarten Gebäude (ehemaliger Zehentstadel) …

Ernennung der neuen Kreisarchäologin des Landkreises Neu-Ulm Weiterlesen »

Das Seniorenzentrum Clarissenhof in Ulm ist vorbildlich in Sachen Gesundheitsförderung und Prävention – sowohl für Beschäftigte als auch für Bewohnerinnen und Bewohner. Dies bescheinigt seit neuestem die Zertifizierung „Gesundes Wohnen und Arbeiten“ der AOK Baden-Württemberg. Der Clarissenhof hatte sich am landesweiten AOK-Pilotprojekt „PiP – Prävention in der Pflege“ beteiligt. Am Ende des Projekts vergibt die …

Seniorenzentrum Clarissenhof in Ulm erhält AOK-Siegel „Gesundes Wohnen und Arbeiten“ Weiterlesen »

Auf Einladung des Donauschwäbischen Zentralmuseums (DZM) haben sich vom 16. bis 18. Oktober Vertreter*innen von Museen aus Ungarn, Rumänien, Serbien und Deutschland zu einem fachlichen Austausch in Ulm getroffen. Das Schlussprotokoll gibt Ausblick auf künftige Kooperationen. Die eingeladenen Museen sind zum großen Teil Einrichtungen, mit denen seitens des DZM seit langer Zeit Partnerschaftsverträge bestehen. Darüber …

Internationale Konferenz der Partnermuseen in Ulm Weiterlesen »

Gleich zwei Pflasterstein-Systeme von braun-steine dürfen das Umweltzeichen Blauer Engel tragen. Damit setzt das Unternehmen ein weiteres Zeichen für umweltgerechtes, zukunftsfähiges und nachhaltiges Bauen. Der Blaue Engel für Betonbeläge im Außenbereich mit rezyklierten Gesteinskörnungen wird vom Umweltbundesamt erst seit Dezember 2020 vergeben. Neben der Verwendung von recyceltem Material gehören schonender Umgang mit Ressourcen, geringe Umweltbelastung …

Blauer Engel für zwei Stein-Systeme Weiterlesen »

In dieser Woche fand im Landratsamt Neu-Ulm die Schülersprecherversammlung statt. Es nahmen daran 37 Vertreterinnen und Vertreter teil – so viel wie nie zuvor. Schülersprecherversammlung beschäftigt sich mit dem Thema „Umwelt und Nachhaltigkeit“ – So viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie noch nie. Die ersten Wochen eines neuen Schuljahres sind immer die Zeit der Wahlen an …

Ziele brauchen Taten: Peter-Schöllhorn-Schule als Vorbild Weiterlesen »

Die Vinothek am Michelsberg in Ulm zählt zu den besten Weinfachhändlern der Bundesrepublik: Haris Papapostolou und Daniel Keim, Inhaber der Vinothek, erhielten als Drittplatzierte den Fachhändlerpreis nun im Rahmen des Weinfachhändlertags in Heilbronn. Das Deutsche Weininstitut (DWI) sucht hierfür jedes Jahr gemeinsam mit der Fachzeitschrift WEIN+MARKT die besten Weinfachhändler des Landes und prämiert die drei …

Vinothek am Michelsberg in Ulm zählt zu Deutschlands besten Weinhändlern Weiterlesen »