Pressemitteilung: Allgemein

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis lädt am Freitag, den 31. März 2023, zum achten Mal zum „Forum Denkanstöße für unseren Ländlichen Raum“ ein. Das Forum befasst sich mit dem Thema „Energieversorgungssicherheit in Zeiten multipler Krisen“. Strom, Wasser und Wärme: Jahrzehntelang war die Versorgungssicherheit in diesen Bereichen der Energieversorgung eine absolute Selbstverständlichkeit. Dies hat sich durch die Energiekrise …

Veranstaltung: Energieversorgungssicherheit in Zeiten multipler Krisen Weiterlesen »

Dem Ulmer Altstadtrat Udo Botzenhart ist am Sonntag die Medaille der Universität Ulm verliehen worden. Die hochkarätige Auszeichnung vorgenommen hat Universitätspräsident Professor Karl Joachim Ebeling bei einem Empfang der Stadt Ulm im Rathaus zum 90. Geburtstag des ehemaligen Kommunalpolitikers. „Udo Botzenhart hat sich in besonderer Weise um die Universität Ulm verdient gemacht“, zitierte Ebeling aus …

Altstadtrat Udo Botzenhart mit Universitätsmedaille ausgezeichnet Weiterlesen »

Vor einiger Zeit fanden Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte die Einladung zur ersten Schüler-Pressekonferenz in ihrem elektronischen Postfach.  An der Uni Ulm sollten sich Gymnasiasten und Lehrer nicht nur wie echte Redakteure fühlen, sondern auch exklusive Informationen zum Uni-Betrieb erhalten – das versprach zumindest die Einladung. Mitte Februar war es dann so weit: Nachwuchsreporter aus …

Schülerzeitungsredakteure an der Uni Ulm:
Erste Schüler-Pressekonferenz für Nachwuchsjournalisten
Weiterlesen »

Professor Thomas Mertens, Direktor des Instituts für Virologie der Universität Ulm, ist der neue Präsident der Gesellschaft für Virologie (GfV). Mertens, 61 und seit 1991 an der Uni Ulm, war bereits im vergangenen Jahr von den Mitgliedern gewählt worden, hat indes traditionell erst dieser Tage auf dem Jahreskongress der GfV in Freiburg für drei Jahre …

Gesellschaft für Virologie:
Prof. Thomas Mertens Präsident
Weiterlesen »

"Die ePA hat uns auf Anhieb durch ihre tiefe Integration in die medizinischen Prozesse überzeugt", sagt Dr. Peter Kottmann, Vorstand des Unternehmens, das in diesem Zusammenhang am Standort Ulm weitere Arbeitsplätze schaffen will. "Dass die Software von Anwendern für Anwender entwickelt worden ist, war sofort erkennbar und ist zweifellos ein Alleinstellungsmerkmal. Kottmann zufolge soll auch …

Deutschlandweit schon jetzt großes Interesse:
HNO-Klinik entwickelt elektronische Patientenakte
Ulmer Software-Haus übernimmt Vertrieb
Weiterlesen »