Highlight

Gemeinsam mit rund 200 Vertreterinnen und Vertretern des öffentlichen Lebens feierte der Landkreis Neu-Ulm seinen 50. Geburtstag. Besonderer Ehrengast war Ministerpräsident Söder. „Der Landkreis Neu-Ulm ist eine Perle Bayerns, in der Mitte Europas“, sagte Ministerpräsident Dr. Markus Söder zu Beginn seiner Ansprache. Gut 200 geladene Gäste erlebten im Wolfgang-Eychmüller-Haus in Vöhringen nicht nur einen bestens …

„Ein ganz starkes Stück Bayern“ Weiterlesen »

Die Planungen für die Schwörfeier auf dem Weinhof und das Nabada haben begonnen. Zum Schwur des Oberbürgermeisters am 18. Juli um 11 Uhr sind wieder alle Interessierten eingeladen. Es wird rund 1.150 Sitzplätze auf Stühlen und Bierbänken beim Schwörhaus geben. Auch stehend kann man dem Rechenschaftsbericht folgen. Der beliebte Wasserfestzug, das Nabada, beginnt um 16 …

Schwörmontag und Nabada 2022 Weiterlesen »

Data Science to go: Unter diesem Motto stand der 3. Innovationskongress Ulm / Neu-Ulm am 17. Mai 2022 an der Technischen Hochschule Ulm (THU). 160 Data Scientists, KI-Interessierte und IT-Fachleute fanden sich bei der Online-Veranstaltung zu Impulsen und Austausch rund um Datenwissenschaften zusammen. Eingeladen hatte die Hochschule zusammen mit dem Verbund InnoSÜD, der Innovationsregion Ulm …

Fachimpulse zu Künstlicher Intelligenz und Machine Learning mit 160 Teilnehmenden beim 3. Innovationskongress Ulm/Neu-Ulm Weiterlesen »

Einmal mehr schneidet Ulm in einem Ranking hervorragend ab: Das Hamburger Unternehmen Quis hat in einer Studie das Zukunftspotenzial aller 401 deutschen Städte und Kreise bewertet. Ulm belegt dabei den elften Platz. Der Fokus der Studie liegt auf den Kategorien Wirtschafts- und Finanzkraft, Qualität des Bildungsniveaus sowie Innovationskraft, Internationalität und Erreichbarkeit. Die ermittelte Rangliste basiert …

Ulm wird hervorragendes Zukunftspotenzial bescheinigt Weiterlesen »

„Data Sciene to go – von der Theorie zur Praxis“: So lautet das Motto des dritten Innovationskongresses Ulm/Neu-Ulm, der von der Technischen Hochschule Ulm (THU) zusammen mit dem Hochschulverbund InnoSÜD und der Innovationsregion Ulm veranstaltet wird. Er findet am Dienstag, 17. Mai 2022, ab 9:15 Uhr als Online-Kongress statt. Die voranschreitende Digitalisierung und der dadurch …

“Data Science to go”: Jetzt anmelden zum 3. Innovationskongress Weiterlesen »

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus fördert das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) mit rund 14,25 Millionen Euro für ein Neubauvorhaben sowie für den Ausbau der Geräteinfrastruktur in der Erforschung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien. „Mit der Förderung des ZSW können wir einen gezielten Beitrag zur Erforschung von Wasserstoff-Technologien und damit auch zum …

7,75 Millionen Euro Förderung für Brennstoffzellen-Forschung in Ulm Weiterlesen »

14 erste Preise wurden beim 19. Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ der Innovationsregion Ulm am 18. und 19. Februar 2022 vergeben: In zwei Sparten und sechs Fachgebieten präsentierten sich 69 Jugendliche mit 38 Forschungsprojekten der Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schule. Pandemiebedingt fand der komplette Regionalwettbewerb zum zweiten Mal in virtueller Form statt.  Mit innovativen Projekten stellten …

Die Sieger-Teams des Jugend forscht-Regionalwettbewerbs sind gekürt Weiterlesen »

Mit insgesamt 38 Projekten gehen 69 Kinder und Jugendliche beim Jugend forscht-Regionalwettbewerb der Innovationsregion Ulm an den Start. Coronabedingt werden – nach der Premiere im vergangenen Jahr – erneut die Jurierung, die öffentliche Ausstellung und die Preisübergabe am 18. und 19. Februar in virtueller Form stattfinden.  Die 57. Runde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchs-wettbewerb steht unter …

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ erneut in virtueller Form Weiterlesen »

Ulmer Forschende präsentieren neuen Lösungsansatz für eine der größten Herausforderungen der solaren Energiewandlung: Ihnen ist es gelungen, ein System zu entwickeln, das die lichtgetriebene Herstellung von Wasserstoff zu jeder Tages- und Jahreszeit ermöglicht. Zukünftige Anwendungsbereiche dieser photochemischen Einheit reichen von der bedarfsgerechten Wärmeerzeugung bis zur Versorgung wasserstoffbetriebener Fahrzeuge „on demand“. Die Forschenden der Universitäten Ulm …

Grüner Wasserstoff auf Knopfdruck Weiterlesen »

Die Ausgaben der Wirtschaft für Forschung und Entwicklung (FuE) sowie ihr FuE-Personal sind zwei der wichtigsten Indikatoren für die Zukunftsfähigkeit eines Wirtschaftsstandorts. Laut einer jüngst veröffentlichten Erhebung des Stifterverbandes der deutschen Wissenschaft gehört die IHK-Region Ulm dabei zu den TOP-Standorten in Deutschland So konnte die IHK-Region Ulm für das Jahr 2019 erstmals über 7.000 Beschäftigte …

IHK-Region Ulm in Forschung und Entwicklung top Weiterlesen »